Datensicherung mit Timeshift

Timeshift ist ein Backuptool, das Snapshots, sogenannte Abbilder der Festplatte erstellt. Bei Datenverlust oder Fehlern im Betriebssystem oder in Programmen können mit Hilfe dieser Snapshots die vorherigen Daten sowie Programme und deren Konfiguration wiederhergestellt werden. Eindeutig zu empfehlen ist Timeshift-btrfs bei Verwendung des btrfs Dateisystems. Damit dauern Backups und Wiederherstellungen nur wenige Sekunden und können zeitplangesteuert erstellt werde.

Hinweise: Mit dem ext4 Dateisystem muss Timeshift (und nicht Timeshift-btrfs) verwendet werden. Das Erstellen eines Backups dauert mit ext4 länger. – Beim Erstellen des Zeitplans für das Backup mit btrfs Dateisystem "@home mit einschließen" auswählen. Damit wird auch von den Eigenen Dateien ein Sicherungsabbild erstellt.

Informationen zum btrfs Dateisystem

Btrfs ist ein neues Dateisystem, mit zahlreichen Vorteilen. So bietet btrfs effizienteres Speichern von Daten und Dateisystemcheck und die Defragmentierung während des Betriebs. Zudem verwendet btrfs Prüfsummen, mit deren Hilfe Fehler auf der Festplatte frühzeitig erkannt werden und eine Datenwiederherstellung garantiert ist. Mit dem Programm Timeshift-btrfs lassen sich Backups in Sekunden erstellen.

 
E-Mail
Anruf
Infos